Propolis für Tiere | Hund-Katze-Pferd

Pferd-Hund-Katze-Propolis

 

Das einzigartige Bienenprodukt Propolis dient den Bienen dafür, ihren Bienenstock von außen einzukitten, sodass keine Fremdlinge und Schädlinge hineingelangen können. Sie schützen Ihren Stock zudem vor Bakterien, Viren und desinfizieren die heimkehrenden Bienen nach einem langen Bienen-Arbeitstag. Kommt es innerhalb des Stockes doch zu einem unerwünschten Gast, wie z.B. einer Maus, wird sie zwar mit dem Bienengift getötet, aber nicht vom Stock entfernt. Die tote Maus wird dann mit Propolis überzogen (mumifiziert und unschädlich gemacht) und eingekittet, sodass es nicht zu einem verwesenden Kadaver kommen kann.

Propolis ist überlebenswichtiger Stoff für das Bienenvolk. Doch wie kann Propolis bei anderen Tieren eingesetzt und angewandt werden? Wir arbeiten eng mit Tierheilpraktikern zusammen und erhalten hierzu kontinuierlich Feedback über die jeweiligen Behandlungen mit Propolis bei Tieren.

Von der Biene für die Tierwelt

Immunsystem & Atemwege

Die Biene bietet mit dem Propolis nicht nur uns Menschen eine große Anwendungsvielfalt, wir können das Propolis auch für unsere geliebten Vierbeiner & Tiere verwenden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und wir zeigen Dir anhand von Studien mögliche Anwendungen für Dein Tier auf.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Studien über die Wirkung von Propolis. Eine Studie aus Brasilien und Japan belegt die antivirale Eigenschaft von Propolis, die vor allem für das Immunsystem von großer Bedeutung ist. Die Wirkung von Propolis gegen grippale Infekte, das Du für Dein Tier verwenden kannst. Zur Unterstützung des Immunsystems empfehlen wir allerdings unsere bedrop 5% Propolis Tinktur alkoholfrei. Bei Tieren sollten Tinkturen ohne Alkohol (!) benutzt werden. Du kannst mit einer täglichen Dosis Propolis, das Immunsystem Deiner Katze, Deines Hundes oder Pferd langfristig unterstützen. Hierfür kannst Du die alkoholfreie Propolis Tinktur in das Futter oder Wasser täglich dazugeben.

Wenn Dein Tier an einer Atemwegserkrankung leidet, kannst Du mit Propolis Deinen Vierbeiner unterstützen. Die neuste Studie aus dem Jahre 2020 legt dar, wie positiv sich das Propolis bereits 3 Tage auf die Atembeschwerden ausgewirkt hat. Die Dosierung bietet sich mit dem bedrop (Mund-) Spray alkoholfrei praktisch und unkompliziert an.

Hauterkrankungen

Liegen Hautbeschwerden wie Dermatitis (Neurodermitis oder Ekzem) vor, können diese mit Propolis behandelt und die betroffenen Stellen bei der Verheilung unterstützt werden. Eine Studie über Ekzeme hat die hilfreiche Wirkweise von Propolis bei Dermatitis dargelegt und bestätigt. Hierfür sollte unsere bedrop 5% Propolis Tinktur auf die jeweilige Stelle gegeben werden und gut einwirken lassen. Auch hier gilt: Bitte nur die 5% Propolis Tinktur alkoholfrei oder das bedrop alkoholfreie Spray auf die Stellen geben, da Alkohol sowohl zu einem Brennen als auch nicht gut ist, falls das Tier (Hund, Katze, etc.) die jeweilige Stelle ablecken sollte.

Die antivirale Wirkung von Propolis kann bei Tieren aber auch für andere Pilze, Infekte und Bakterien wie Staphylococcus aureus angewandt und bei der Behandlung unterstützt werden. Staphylococcus aureus tritt vor allem bei Hunden auf und gilt als die häufigste bakterielle Infektion, die Entzündungen und Hautausschlägen in der Haut verursachen. Die verlinkte Studie zeigt, wie diese Hauterkrankung mit den Eigenschaften von Propolis behandelt werden können, sodass es zu einer positiven Wirkung kommen kann.

Behandlung mit Propolis für die Haut ist bei Tieren sehr vielfältig und steht vermehrt im Fokus. Es kann bei verschiedenen Hautbeschwerden eingesetzt werden. Ob Verletzungen, Verbrennungen, Verätzungen oder Wunden, Propolis kann laut einer Studie beim Abheilen helfen und zudem als ein "Pflaster" die betroffenen Stellen vor Infektionen, Bakterien oder Viren schützen und sogar bekämpfen. 

Propolis bei Herpes und Zahnfleischentzündungen

Viele unserer geliebten Vierbeiner leiden an Beschwerden im und am Mund, sei es Herpes oder Zahnfleischentzündungen. Ersteres wurde in einer Studie intensiv behandelt, in so wurde die Propolis Salbe mit der 5% Aciclovir getestet und genauer analysiert. Fünfmal täglich wurden die jeweiligen Cremes/Salben auf die Lippen aufgetragen und es zeigte sich, dass die Kontrollgruppe mit Propolis bereits nach 3 Tagen eine massive Wirkung gezeigt hat, die 5% Aciclovir hingegen nach 4 Tagen. Dies belegt die Wirkung von Propolis bei Herpesbeschwerden und so kann unserer Propolis Tinktur 5% alkoholfrei mit gutem Gewissen zur Unterstützung beim Herpes der Tiere helfen. Um die Entzündungen im Zahnfleisch in den Griff zu bekommen, kannst Du für dein Tier ein Propoliswasser herstellen sodass die liebsten Vierbeiner beim Trinken das Propolis aufnehmen. Bei Wunsch kannst Du das Propolis auch direkt auf die jeweiligen Stellen des Mundbereiches Deines Vierbeiners geben. 

Übersicht über die Anwendungsmöglichkeit von Propolis bei Tieren

Propolis dient zur Unterstützung einer Beschwerde oder Krankheit der Tiere bzw. unseren vierbeinigen Begleitern.
Du kannst die Behandlung deiner Vierbeiner in folgenden Bereichen mit Propolis unterstützen:

 Hautproblemen: Wunden, Entzündungen, Schnittwunden, Verbrennungen
 Dermatitis: Ekzem oder Neurodermitis
 bei Herpes-, Zahn- und Zahnfleischprobleme
 Unterstützung des Immunsystems
 Atemwegserkrankungen
 Unterstützung zur Bekämpfung bakterieller Infektionen
 Unterstützung zur Bekämpfung von Pilzinfektionen

Klicke hier für unsere bedrop 5% Propolis Tinktur alkoholfrei.

Klicke hier für alle bedrop Propolis Tier-Produkte.

 

Hast Du bereits Erfahrungen mit Deinem Tier und Propolis gemacht? Wir freuen uns jederzeit über persönliche Erfahrungsberichte rund um das Thema Propolis!